Spannmutter

Eine Spannmutter ist eine Kraftverstärkungsmutter, die dazu dient, eine Betätigung durch Handkraft in eine erheblich höhere Spannkraft umzusetzen. Um eben diese axiale Spannkraft zu erreichen müsste bei einer herkömmlichen Mutter ein erhebliches Drehmoment aufgebracht werden, da die Spannkrafterzeugung über die Steigung des Gewindes erfolgt, dabei jedoch auch die Reibungsverluste im Gewinde sowie an der Anlagefläche überwunden werden müssen.
Zur Vereinfachung dieser Funktion gibt es eben die genannte Spannmutter, wobei verschiedene Systeme zur Auswahl stehen. Dies sind im wesentlichen mechanische oder hydraulische Spannmuttern.
Die Spieth Spannmutter der Baureihe AM ist ein mechanisches Kraftübersetzungselement für den allgemeinen Maschinen- und Vorrichtungsbau. Ihr Einsatz ist dann von besonderem Vorteil, wenn mit geringem Kraftaufwand Verbindungen mit hoher Axialkraft sicher ausgeführt werden sollen. Forderungen nach wiederholtem Spannen/Lösen in kurzer Folge können problemlos erfüllt werden. Die Spannmutter ist für den Einsatz an drehenden Spindeln geeignet.

Weitere Informationen finden Sie hier...

Datenschutz

 

 

Präzisionsmuttern | Sicherungsmuttern | Stellmuttern | Wellenmuttern | Nutmuttern
Spannmuttern | Radialgleitlager | Locknuts